News und Termine

Termine und News

Termine und News

20.07.-30.08: Sommerpause (Festival und Vermietung finden dennoch statt)

Liebe Besucher, liebe Gäste, liebe Kunden,
wir befinden uns in der wohlverdienten Sommerpause vom Do, 20.07. bis einschließlich Mi. 30.08.
Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir in dieser Zeit keine Emails beantworten können. Selbstverständlich werden wir danach alle Anliegen zeitnah bearbeiten.

Veranstaltungen:
Wenn Sie Tickets für eine unserer Veranstaltungen kaufen möchten, ist das natürlich möglich, und zwar HIER. Die Buchung wird natürlich erfasst, die Tickets werden aber ebenfalls erst ab dem 01.09. versandt. Ungeachtet dessen können Sie die Überweisung mit Angabe der Ticketnummer in der Zwischenzeit vornehmen, dann kommt es zu keiner Verzögerung.

Vermietung:
wenn Sie Interesse an der Anmietung unserer Räumlichkeiten haben, unterbreiten wir Ihnen gerne ab dem 01.09. ein Angebot.
Sollte der gewünschte Mietzeitraum in unsere Sommerpause fallen, so haben Sie die Möglichkeit, über das Portal Spacebase unsere Räumlichkeiten anzumieten.

Wir wünschen einen schönen Sommer und verbleiben mit besten Grüßen, Saskia Luise und Alexander Grimm

Sa, 12. & So, 13.08.17 je 12-22h: TASTE- Fest der Künste

Das TASTE Fest der Künste ist ein genreübergreifendes Kunstfestival, das jungen Kreativen die Möglichkeit bietet, sich und ihre Arbeiten in ungezwungener Atmosphäre zu präsentieren.

Zwei Tage lang bespielen Hamburger Künstler, Musiker und Tattowierer die Kulturwerkstatt - das Ganze mit viel Liebe zum Detail und einer Extraportion Hamburger Charme.

 

Mehr Infos und Tickets ausschließlich hier: 

www.taste-hh.de

VVK: 6€ / AK: 8€

Veranstalter ist TASTE- Fest der Künste.

Letzte Änderung am Donnerstag, 08 Juni 2017 15:15

Sa, 09.09.17 & So, 10.09.17, jeweils 11-18h: Kulturhunger- Messe zum Schmecken und Probieren mit Hamburger Manufakturen

GRUNDIDEE: Eine klassische Gastronomiemesse, die auch für kleine oder junge Unternehmen erschwinglich ist und so eine Plattform bildet, auf der vorwiegend neue und unbekannte Unternehmen die Möglichkeit haben, sich mit ihren Produkte vorzustellen.

FÜR WEN: Zum einen für die Unternehmen, die sich vorstellen wollen. Aber auch für jeden anderen Besucher, der sich einfach einen schönen Tag machen möchte und neugierig auf Neues ist. Um einen zusätzlichen Mehrwert für die zahlenden Standbetreiber zu schaffen, werden Einladungen an wichtige und interessante Personen aus der Branche verschickt.

MEHR: Neben den, an beiden Veranstaltungstagen anwesenden 20-25 Food/Getränkeständen kann sich jeder mit einer Idee bewerben, die zum Thema passt, und so sein eigenes Unternehmen repräsentieren und nebenbei einen Mehrwert für die Veranstaltung bieten. Ein Rahmenprogramm begleitet die Messe (Kulturhunger) mit einem ausgewogenen Mix aus kurzen Reden der teilnehmenden Unternehmen, Musik, Schauspiel und Kunst.

RAHMENPROGRAMM: Fürs Entertainment sollen es eher kleinere Bands sein, die noch nicht wirklich bekannt sind. Ein Kochkurs, zu dem sich Besucher anmelden können. Unterschiedliche, mit jeweils einem Thema. Eine Weinverkostung, zu der sich die Besucher ebenfalls anmelden können.  Malkurse, sich malen lassen, einen Trommelkurs von einem Musiker, uvm. 

TICKETS FÜR DIE MESSE GIBT ES AUSSCHLIEßLICH UNTER DIESEM LINK

Der Veranstalter ist Foodeventclub, weitere Infos hier: http://www.foodeventclub.com/

Letzte Änderung am Donnerstag, 08 Juni 2017 15:30

So, 24.09.17, 18h: Bornzero- Solo Guitar Performance, Marburg

"Der ungekrönte König der horizontalen Gitarre"  Dieter "bornzero" Bornschlegel - psychedelic freestyle sologuitar performance

Er sitzt passgenau zwischen allen Stühlen (Kultur News!) und ist der Mann mit dem ganz eigenen Kopf' (Rolling Stone) 'psychedelic freestyle guitar' nennt der Marburger Gitarren Virtuose, Sänger und Songschreiber DIETER BORNSCHLEGEL seine elektroakustische Soloperformance. Der ehemalige Gitarrist von GURU GURU und INGA RUMPF, der bereits in den 70ern in den Pop Polls zu den besten Rockgitarristen avancierte, nimmt uns mit seiner einzigartigen Spieltechnik auf die Reise durch seinen Kosmos aus eigenwilligen tanzbaren Pop Songs mit Space und Raum für Improvisationen.

Karten gibt er hier

Restkarten an der Abendkasse

Veranstalter ist der Verein Wir machen Kultur e.V.

 

Letzte Änderung am Donnerstag, 08 Juni 2017 15:48

Fr, 29.09.17, 20h: Hörbänd- Drünter und Druber

Die fünf Vokalapostel aus Hannover wortwitzen nicht nur schlecht, sie singen auch gerne. Ganz ohne Instrumente stimmen sie mal heiter, mal nachdenklich und ersetzen oral Bigband, Orchester oder Kapelle. A-cappella eben. Wobei sich nicht nur Kenner der Szene auf ein besonderes Konzerterlebnis freuen dürfen. Genreübergreifend verbinden sie Tradition mit Innovation und Spontanität mit Professionalität.

Bei Laura, Sven, Josh, Silas und Ohlsen geht es somit auf und neben der Bühne drünter und druber.

Letzte Änderung am Donnerstag, 08 Juni 2017 17:49

4. Acappellawerkstatt Hamburg 30. Sept./01. Okt. 2017

Liebe Freunde der A-Cappella-Musik,

bereits zum vierten Mal findet in den Räumlichkeiten der Kulturwerkstatt die Acappellawerkstatt Hamburg statt.

Sei dabei, wenn wir die Kulturwerkstatt für ein komplettes Wochenende voller A-Cappella-Musik öffnen.

Einsteiger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Letzte Änderung am Mittwoch, 05 April 2017 16:47

So, 26.11.17, 18h: Klangbezirk- Acappella vom Feinsten

Spielende Leichtigkeit, fesselnde Stimmen und Arrangements und überbordende Freude am gemeinsamen Singen, das ist es, was das Ensemble Klangbezirk in der deutschen A-cappella-Szene so einzigartig macht.
Klangbezirk betreten die Bühne, um Menschen zu berühren und ihre Zuhörer mitzunehmen auf eine Entdeckungsreise durch kleine und große Gefühlswelten und ihren eigenen, dicht verwobenen musikalischen Mikrokosmos. Charmant führen die vier Ensemblemitglieder durch den Konzertabend, teilen ihre Freude mit den Zuhörern und improvisieren als Zugabe auch gerne mal Songs auf Zuruf.

Letzte Änderung am Donnerstag, 08 Juni 2017 17:49

03.12.17, 18h: Torsten Weigel "23 Grad Süd- Abenteuer Weltumrundung" (Vortrag)

Wie versprochen, die erste Multivisionsshow im Loft

Feuer und Eis, Wasser und Wüste. Ein halbes Jahr lang reiste Torsten Weigel um die Welt und erlebte zahlreiche Abenteuer. In dieser Multivisionsshow zeigt er die spektakulärsten Bilder und erzählt die spannendsten Geschichten der Tour. Gemeinsam mit dem Publikum bewegt er sich im Tiefflug über Wüsten hinweg, beobachtet sturmgepeitschte Seen in Patagonien, unternimmt luftige Klettertouren, quert Südamerika mit dem Fahrrad und wagt sich in die tasmanische Wildnis. Ein packender Bericht, der zum Nachmachen animiert und Sehnsucht aufkommen lässt.  

Letzte Änderung am Donnerstag, 08 Juni 2017 18:18